FANDOM


Zu dieser Seite gibt es Versionen von folgenden Firmen:

BrickMotion • SP-4004

Das Minecraft Let's Play (Staffel 1: Let's Spiel; Staffel 3: Let's Indie) ist eine momentan auf mindestens vier Staffeln von je 100 Folgen geplantes Let's Play des Indie-Spiels Minecraft.

Minecraft Let's SpielBearbeiten

Das Let's Spiel war die erste Staffel des Let's Plays. Der Name kommt daher, dass im Jahr 2011 noch alle Let's Play-Reihen Let's Spiel genannt wurden. Es besaß 100 Folgen, welche ab einem gewissen Punkt immer genau 15 Minuten lang waren. Lediglich Folge 100 war 30 Minuten lang.

Aufrufe auf YouTube: 3,247[1]
Aufrufe auf Dailymotion: 205[1]

Minecraft Let's PlayBearbeiten

Minecraft Let's Play

Das Minecraft Let's Play war die zweite Staffel des Let's Plays. Es wurde am 13. November 2012 begonnen und läuft bis heute. Wie das Let's Spiel hat es jeweils 15 Minuten lange 100 Folgen, wobei die erste Folge berites Folge 101 hieß. Lediglich Folge 200 erreicht erneut fast 30 Minuten.

Auch Staffel 4 soll unter dem Namen Minecraft Let's Play erscheinen. Diese soll eine noch unbestimmte Folgenanzahl besitzen und so lange laufen, bis das Let's Play entweder komplett endet oder in eine unbestimmt lange pause geht. Erst dann soll Staffel 5 beginnen.

Aufrufe auf YouTube: 265[1]
Aufrufe auf Dailymotion: 6,105[1]

Minecraft Let's IndieBearbeiten

Minecraft Let's Indie

Das Let's Indie ist die geplante dritte Staffel. Die Folgen sollen diesmal nicht so spontan abgeschnitten werden. Anfangen wird das Let's Indie mit Folge 201.

Aufrufe auf YouTube: 241[1]
Aufrufe auf Dailymotion: 208[1]
Aufrufe auf Twitch: 2[1]

AblegerBearbeiten

Das Let's Play hat bis heute neun Ableger erhalten. Der erste davon war das 2011 gestartete Minecraft Let's Spiel Together, in welchem Brickmotion und Elefant auf einem Server erstmals zusammen spielten. Dies wurde jedoch wegen zu großer Serverprobleme nach nur zwei Folgen und einem Einleitungsvideo wieder eingestellt. Der Multiplayermodus wurde jedoch durch das Implementieren von LAN-Servern ab Staffel 2 des Let's Plays in dieses aufgenommen.

Der zweite Ableger war das 2012 gestartete MCFlach Let's Play. Dieses existiert bis heute, wurde jedoch nach 12 Folgen fast zwei Jahre pausiert, da andere Projekte Vorrang erhielten. Erst 2014 wurde es erneut aufgenommen. Bis zu seiner 80. Folge wurde es regulär im Uploadplan eingegliedert, ab dieser wurde es jedoch vorerst pausiert, da Brickmotion den Verlauf der Serie für zu einseitig einstufte. Es soll kurz vor Veröffentlichung von Die Chroniken des Weisen Steins weitergeführt und beendet werden, eine zweite Staffel ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Ähnlich erging es dem dritten Ableger, dem 2013 gestarteten Minecraft FTB Let's Mod. Dieses war eine Variante mit dem Feed-the-Beast Modpack, welches jedoch aufgrund von Problemen mit den Mods vorerst pausiert wurde. 2014 wurde der Versuch gestartet, das Projekt wieder zu beleben, er wurde jedoch aufgrund von extremen Performance-Problemen mit dem Modpack nach einer Aufnahme abgebrochen. Das Konzept des Let's Plays wurde später im Minecraft BMP Let's Mod erneut aufgegriffen.

Der vierte Ableger, das 2013 gestartete Minecraft Let's Leo, war einige Zeit der einzig aktive Ableger. Dort wurde auf dem Minecraftserver LeoCraft gespielt. Jedoch erschienen nach Folge 7 vorerst keine Folgen, da der Server auf die neuste Minecraft-Version geupdatet wurde und deshalb nur für Admins betretbar war, was das Aufnehmen unmöglich machte. Die Serie wurde vorrübergehend wieder aufgenommen, jedoch nach Folge 13 erneut pausiert, da der Server erneut offline ging. Nach einigen Monaten ging der Server wieder online, und das Projekt wurde wieder aktiv weiter geführt. Zwischenzeitlich gab es zwar immer wieder kleinere Pausen, diese waren jedoch nicht annähernd so lang wie die vorherigen beiden. Zu Start von Minecraft Blocktown wurde das Projekt vorerst erneut pausiert, um Blocktown mehr Uploadplätze zu verschaffen. Dies wurde auch für das Projekt Minecraft Mineville beibehalten, jedoch könnte Let's Leo aufgrund der Aktionen der Mineville-Leitung wieder einen von Mineville's zwei Sendeplätzen zugeteilt bekommen.

Anfang 2015 erschien der fünfte Ableger, Minecraft Hardcore, als Community-PvP-Projekt unter der Leitung von Nico. Das Projekt endete jedoch beriets nach vier Folgen mit dem Endkampf, da die Projektzeit relativ kurz angelegt war.

Ende 2015 startete der Ableger Minecraft CityBuild unter der Leitung von Playcast. Das Projekt endete jedoch bereits nach drei Folgen, da es von der Projektleitung abgebrochen wurde.

Anfang 2016 startete das Minecraft BMP Let's Mod, welches das Minecraft FTB Let's Mod fortsetzt. Das Projekt wird aufgrund von Performance-Problemen des FTB-Modpacks mit deutlich weniger Mods gespielt. Es enthält lediglich die Mods, welche Brickmotion und Drachenkrebs auch tatsächlich nutzen.

Im März 2016 startete Minecraft Blocktown 2.0, geleitet von ShadowLp und TonicLp. Das Projekt endete schließlich nach 23 Folgen, da der Projektserver offline ging. Es wurde direkt von Minecraft Mineville (geleitet von DaninatorLp und rabbitlp) abgelöst, welches mehr auf Roleplay ausgelegt ist. Durch verschiedene Probleme mit der Community des Projekts wird die Sendezeit jedoch wahrscheinlich in Zukunft reduziert.

Umstritten ist jedoch, ob die Serie Minecraft Bonus als Ableger gesehen werden kann, da diese in einigen Folgen einem Let's Play sehr ähnlich ist, andererseits in anderen Folgen eher dem Minecraft Let's Zeig herum. Sie dient eher als die Serie in der alles rein kommt, was nicht unter die anderen Serien fällt.

SchauplätzeBearbeiten

Siehe Berühmte Schauplätze

EpisodenlisteBearbeiten


1) CityBuild 2) Blocktown 2.0 3) Mineville 4) Mineville 2.0 5) Leo S2

Banner Staffel Beginn Ende Folgen Status
Hauptserie
keines 1 (Spiel) 02.07.2011 25.05.2012 100 vollständig
Minecraft Let's Play 2 13.11.2012 06.04.2014 100 vollständig
Minecraft Let's Indie 3 (Indie) 31.08.2014 16.10.2017 100 vollständig
TBA 4 Serie noch nicht gestartet noch in Planung
Spinoffs
keines Spiel Together 28.08.2011 25.09.2011 3 vollständig
MCFlach Let's Play MCFlach 11.05.2012 20.02.2017 83 vollständig
Minecraft FTB Let's Mod Mod (FTB) 26.01.2013 24.08.2014 9 vollständig
Minecraft Let's Leo Leo-1 21.11.2013 17.04.2017 70 vollständig
Minecraft Hardcore S2 Hardcore-2 24.01.2015 01.02.2015 4 vollständig
Minecraft CityBuild CityBuild 04.11.2015 30.11.2015 3 vollständig
Minecraft BMP Let's Mod Mod (BMP) 04.01.2016 25.12.2016 51 vollständig
Minecraft Blocktown 2 Blocktown-2.0 01.03.2016 16.05.2016 23 vollständig
Minecraft Mineville Mineville 18.05.2016 24.05.2016 2 vollständig
keines Mineville-2.0 18.11.2016 1 vollständig
Minecraft Illusions Illusions 01.01.2017 aktiv ≥ 53[2] noch in Arbeit
TBA Leo-2 30.09.2017 aktiv ≥ 1 noch in Arbeit
TBA Amplify Serie noch nicht gestartet noch in Planung

Unveröffentlichte FolgenBearbeiten

  • Zwischen Folge 6 und 7 des Let's Spiels wurde eine kurze Aufnahme erstellt, in welcher die Höhlenhütte angefangen wurde. In dieser wurde jedoch fast nichts gesagt und es redeten so oft Leute rein, dass Brickmotion die Aufnahme komplett nachsynchronisieren wollte. Da er jedoch immer noch mit Camstudio aufnahm und in der Folge das Misa-Texturenpack verwendete, war die Aufnahme am Ende so unanschaubar, dass er sie nie veröffentlichte.
  • Es wurde eine weitere Aufnahme für das Let's Spiel Together erstellt, jedoch benötigte die Bearbeitung so lange, dass die Serie bereits beendet war, wärend die Aufnahme noch bearbeitet wurde. Da in dieser nicht wirklich viel passierte, blieb sie unveröffentlicht.

QualitätBearbeiten

Das Minecraft Let's Play wurde in der kompletten 1. Staffel, dem Minecraft Let's Spiel Together, den ersten 12 Folgen des MCFlach Let's Plays sowie in den ersten neun Folgen der 2. Staffel noch im WVGA-Format 360x640px gerendert. Seit Folge zehn der 2. Staffel wird die Hauptserie und die Spinoffs immer in FWVGA gerendert.

ErfolgBearbeiten

Obwohl Staffel 2 aufgrund der fehlenden Statistiken zu den verschollenen Serien lange Zeit als zweiterfolgreichste Serie von BMS galt, ist bis heute der Ableger Let's Spiel Together mit 6.1% des Marktanteils zweiterfolgreichste Serie der Kanäle, was mit dem extremen Erfolg der letzten Folge der Serie zusammen hängt, welche über 6,000 Aufrufe zählt.
Staffel 2 der Hauptserie ist kurz darauf bis heute dritterfolgreichste Serie der Kanäle mit einem Marktanteil von 5.6%, Staffel 1 liegt mit immerhin 3.1% auf dem sechsten Platz der erfolgreichsten Serien. Staffel 3 jedoch konnte bis heute zu keinem bedeutenden Erfolg gelangen und liegt mit nur 0.1% Marktanteil auf Platz 23 der erfolgreichsten Serien.
Neben dem sehr erfolgreichen Spin-Off Let's Spiel Together konnte sich vor allem das Spin-Off MCFlach Let's Play durchsetzen, welches mit 1.3% Marktanteil Platz 11 der erfolgreichsten Serien besetzt. Auch das Minecraft FTB let's Mod belegt mit 0.6% einen recht hohen Platz, Platz 18 insgesamt, und hat zudem eine der höchsten Durchschnittsaufrufzahlen von ≈ 75.556 Aufrufen pro Folge. Mit 0.5% Marktanteil belegt das Minecraft Let's Leo immerhin Platz 20 der erfolgreichsten Serien. Die neusten drei Spin-Offs, Minecraft Hardcore Staffel 2, Minecraft CityBuild und Minecraft BMP Let's Mod, gliedern sich alle im 0.0%-Bereich an und besetzten Platz 30, 31 und 33 der erfolgreichsten Serien. Ähnlich verhält es sich mit dem Minecraft Xbox 360 Let's Play, wobei dies nur bedingt richtig ist, da das LP zur Hälfte auf Elefant Studios ausgestrahlt wurde. Die BMS-Folgen allein belegen mit 0.0% Platz 29 der erfolgreichsten Serien.

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Stand:07.03.2017
  2. 42 reguläre Folgen und 11 ZDF-Streams

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.