FANDOM


Das SWKotOR 2 Let's Play ist ein Let's Play, welches erstmals in HD erschien. Es handelt um das Spiel Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords und ist anders als das Minecraft Let's Spiel btw. Let's Play und das Terraria Let's Spiel kein endloses LP.

Aufrufe auf Dailymotion: 318[1]

HandlungBearbeiten

Der Hauptcharakter ist der Ex-Jediritter Uric Thressil, welcher anfangs schwer verletzt auf dem Raumschiff Ebon Hawk liegt. Später lernt er Charaktäre wie den Astromechdroiden T3, die graue Jedi Kreia oder den Gauner Atton Rand kennen. Zusammen müssen sie von der Treibstoffmiene Peragus II fliehen, welche plötzlich vom Sith-Lord Darth Sion aufgesucht wird. Nach vielen Schlachen gegen Mienendroiden und Sith-Killer erreichen sie die mitlerweile reparierte Ebon Hawk und fliehen, bevor Peragus explodiert.

FolgenBearbeiten

Banner Staffel Beginn Ende Folgen Status
keines 1 12.05.2012 20.11.2013 18 vollständig
TBA Specials 2019 Serie noch nicht gestartet noch in Planung
TBA 2 Serie noch nicht gestartet noch in Planung

Nach 18 Folgen hat Brickmotion seinen PC gewechselt, worauf das Spiel nicht mehr lauffähig war. Das Let's Play wurde somit auf unbestimmte Zeit pausiert. 2019, wenn vorraussichtlich die erste Staffel des SWTOR Let's Plays zu Ende geht, soll das Let's Play fortgeführt werden, da das Spiel mittlerweile wieder läuft. Dafür sollen zunächst Special-Folgen erscheinen, in denen der verloren gegangene Spielstand nachgestellt werden soll, worauf das SWTOR Let's Play zunächst in seine zweite Staffel gehen soll. Die zweite Staffel des SWKotOR 2 Let's Plays soll dann entweder nach der 2. SWTOR Let's Play Staffel erscheinen, wobei sie jedoch zwischenzeitlich unterbrochen würde, um für die 3. SWTOR-Staffel Platz zu schaffen, oder erst nach dieser erscheinen.

Teil 1-10
Teil 11-20
weitere Teile bald vorhanden

TriviaBearbeiten

Ursprünglich hieß der Hauptcharakter Ranis Arraf. Durch einen Spielabsturz wurde dieser jedoch gelöscht, weshalb Uric Thressil seinen Platz einnahm.

  1. Stand:07.11.2013